Unser Angebot von A-Z

Auf Wunsch kommen wir zur Behandlung
gerne zu Ihnen nach Hause!


ADL Training

Definition:

Aktivitäten des täglichen Lebens (activities of daily living) werden als jene definiert, die eine Person erbringen muss, um in den Bereichen Arbeit, Erholung und Familie erfolgreich zu sein.

Man kann zwei Bereiche unterscheiden:

ADL

  • Persönliche Hygiene (z.B. Duschen, Toilettengang)
  • An- und Auskleiden
  • Mobilität (Fortbewegung z.B. gehen, laufen)
  • Kommunikation (sprechen, schreiben, telefonieren)

erweiterte ADL

  • Haushaltsführung
  • Essenszubereitung
  • Wirtschaftsmanagement (Behörden, Bank, Einkäufe)
  • erweiterte Mobilität (öffentliche Verkehrsmittel, Auto)
  • Freizeitbereich (Hobby, Sport)

Indikation:

Patienten, die durch:

  • eine Operation,
  • eine Krankheit,
  • einen Unfall,
  • degenerative Veränderungen oder
  • von Geburt an körperliche und/oder geistige Beeinträchtigungen haben und dadurch die täglichen Verrichtungen/Anforderungen nicht selbständig ausführen können.

Ziel des ADL Trainings ist:

  • dem Patient Hilfestellung, zur Bewältigung der Schwierigkeiten in den einzelnen Bereichen zu geben.
  • dem Patient soll es möglich sein nach dem Training die verschiedenen Aktivitäten selbstständig aus- bzw. durchführen zu können.

LinkedId