Unser Angebot von A-Z

Auf Wunsch kommen wir zur Behandlung
gerne zu Ihnen nach Hause!


Kohlesäurebad (CO 2 Bad)

Allgemeines:

  • Die Wirkung des Kohlesäurebades (CO 2) beruht auf Kohlesäureaufnahme durch die Haut und Inhalation (i. geringer Menge). Beides ist wissenschaftlich nachgewiesen.
    Die starke Eröffnung der Hautgefäße durch die Kohlesäure zeigt sich durch die Hautrötung derjenigen Teile der Körperoberfläche, die unter Wasser gut mit Kohlesäure Kontakt hatte.
  • CO 2 sorgt für oberflächliche Gefäßerweiterungen mit entsprechender Blutdrucksenkung und eintretendem Wärmegefühl.

 

Durchführung:

  • Zunächst wird ein Träger im Wasser gelöst, und dann der Entwickler hinzugefügt.

Allgemeine Wirkung:

  • Blutdrucksenkung
  • beruhigend auf das vegetative Nervensystem

Indikation:

  • Ischialgie (akuter Hexenschuss)
  • Hypertonie (Bluthochdruck)
  • arterielle Durchblutungsstörungen
  • Morbus Parkinson
  • allg. Nervosität
  • funktionelle Störungen des vegetativen Nervensystem
  • „frische Herzinfarkte“ (kürzlich abgelaufener Infarkt)

Kontraindikation:

  • Hypotonie (Blutniederdruck)
  • schwere Herzinsuffizienz
  • akute Herzerkrankungen
  • Neigung zu Blasen- und Nierenerkrankungen

pdf PDF-Version

LinkedId